ARD Live-Stream im Ausland empfangen

ARD Live-Stream im Ausland empfangen

Wer einmal einen Film oder seine Lieblingsserie der ARD verpasst hat, kann die Online-Mediathek nutzen, um das betreffende Programm auch später über das Internet anzusehen. Die Mediathek ist unter dem URL mediathek.daserste.de verfügbar.

Darüber hinaus bietet die ARD auch einen Live-Stream an, der das aktuelle Fernsehprogramm über das Internet ausstrahlt. Der Live-Stream kann über die Adresse daserste.de/live aufgerufen werden.

Dieser Stream wird besonders von Sportfans gern genutzt, die sich eine Live-Sportübertragung über das Internet auch von unterwegs aus anschauen möchten.

Leider sind nicht alle Inhalte der Online-Mediathek von überall aus verfügbar. Insbesondere Sportübertragungen sowie internationale Filme können wegen lizenzrechtlichen Problemen im Ausland nicht angesehen werden, da sie mittels Geo-Blocking gesperrt werden.

Springe direkt zu den VPN Anbietern für die Freischaltung des ARD Live-Streams im Ausland.

scr-ard

Befindet sich ein Internetnutzer nämlich im Ausland, erhält er eine IP-Adresse aus diesem Land, welche ohne Probleme von den Betreibern der ARD-Mediathek ermittelt werden kann. So finden die Betreiber heraus, wo sich der Nutzer gerade aufhält. Befindet er sich nicht in Deutschland, dann werden zahlreiche Inhalte der Mediathek einfach gesperrt.

Das ärgert viele ARD-Fans, die auf das gewohnte ARD-Programm verzichten müssen, nur weil sie sich gerade im Urlaub oder auf Geschäftsreise befinden. Zum Glück gibt es einfache Methoden, die dabei helfen, die Geo-Blockade zu umgehen.

Die beste Möglichkeit, die von vielen Internetnutzern gern verwendet wird, besteht darin, nur über einen sogenannten VPN-Tunnel auf die Mediathek zuzugreifen. Ein VPN-Tunnel leitet alle zu übertragenden Daten über einen verschlüsselten VPN-Server um, der dem Internetnutzer auch eine IP-Adresse bereitstellt.

Diese IP-Adresse stammt dabei aus dem Land, in dem sich auch der Server befindet. Wählt ein Nutzer demnach einen deutschen VPN-Server aus, dann surft er mit einer deutschen IP-Adresse durchs World Wide Web, auch wenn er sich gerade im Ausland aufhält. Die Betreiber der ARD-Online-Mediathek gehen so davon aus, dass der Nutzer aktuell in Deutschland ist.

Tipp: Du kannst den ARD Live-Streams auch direkt über einen Videoplayer deiner Wahl streamen. Hier findest du den Stream-URL. Im Ausland natürlich auch nur mit VPN.

Die Top 3 VPN Anbieter um den ARD Live-Stream im Ausland zu empfangen

Wir empfehlen, einen schnellen Anbieter mit Geld zurück Garantie zu nehmen, z.B. ExpressVPN (30 Tage Geld zurück). Wenn man den Service nach dem Urlaub kündigt, kann man den VPN Service einfach kostenlos genießen – clever gespart 🙂

Zum Anbieter
VPN Anbieter: cyberghostvpn.com – Cyber Ghost VPN – Test & Erfahrungen
VPN Server:
Server in Ländern
Über IP Adressen
Clients für Windows, macOS, iOS, Android, Android TV, Amazon Fire TV/Stick
Zum Anbieter
VPN Anbieter: NordVPN.com – Nord VPN–Test & Erfahrungen
VPN Server: 3500+
Server in 61+ Ländern
Über IPs: 5000+ IP Adressen
Clients für Windows, Mac, Linux, Android, iOS
Zum Anbieter
VPN Anbieter: ExpressVPN.com – Express VPN– Test & Erfahrungen
VPN Server: 1000+
Server in 78 Ländern
Über 15.000+ IP Adressen
Clients für Windows, Mac, Linux, Android, iOS

Ein positiver Nebeneffekt von VPN-Diensten besteht darin, dass sich die Anonymität eines Internetnutzers um ein Vielfaches erhöht und er daher beim Surfen sicherer vor Datendiebstahl und Hacker-Angriffen ist. Der einzige Nachteil liegt darin, dass die Umleitung des Datenverkehrs oftmals auch mit einer Reduzierung der Internet-Bandbreite einhergeht.

Wer die Programme der ARD inkl. Fussball und anderen Sportsendungen im Ausland ansehen und streamen will, benötigt eine deutsche IP Adresse. Die ARD hat nur die Rechte, ihre Sendungen in Deutschland auszustrahlen – das heisst, an alle Nutzer, die eine deutsche IP Adresse haben.

Eine deutsche IP Adresse bekommst Du über einen VPN Anbieter, der für dich eine Verbindung nach Deutschland herstellt, worüber du den ARD Livestream oder die ARD Mediathek empfangen kannst.

Das Erste ohne App oder Mediathek streamen

Den ARD Live Stream kannst du übrigens auch direkt über einen Videoplayer (z.B. VLC) abspielen, verwende einfach folgende Stream-URL:

Viele Internetnutzer setzen daher auf SmartDNS-Dienste, die nur einen Teil der Daten über einen Proxy-Server umleiten, damit der User eine neue IP-Adresse erhält.

Daher wird bei der Verwendung von SmartDNS-Services die Bandbreite oftmals nicht herabgesetzt, sodass die Filme der ARD-Mediathek sogar in HD-Qualität angeschaut werden können. Weitere Tipps und Hilfestellungen rund um die Freigabe der ARD-Mediathek im Ausland sind auch bei chip.de zu finden.

Über die ARD Mediathek und den ARD Livestream:

Die Abkürzung ARD steht für „Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“. Es handelt sich dabei um einen Verbund von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland, der 1950 gegründet wurde.

Die neun Landesrundfunkanstalten betreiben Gemeinschaftsfernsehprogramme wie Das Erste, Einsfestival, EinsPlus und tagesschau24 sowie regionale Fernseh- und Hörfunkprogramme. Gemeinsam mit dem ZDF strahlt die ARD zudem weitere Fernsehsender wie 3sat, KiKA, Phoenix und Arte aus.

Die ARD ist besonders für den Krimi am Sonntagabend bekannt. Doch auch die zahlreichen Sportübertragungen, die detaillierten und informativen Tagesschau-Nachrichtensendungen sowie unzählige Film-Highlights sorgen dafür, dass viele Deutsche regelmäßig das Fernsehprogramm der ARD verfolgen.

 

Rezension schreiben

Ein Leser-Bericht über “ARD Live-Stream im Ausland empfangen”
  1. daron, 25. April 2017
    90 90

    ARD gefel mir und des wegen möchte ich gerne das Programm in Ausland sehen.