Pro7 Live-Stream im Ausland empfangen

Pro7 Live-Stream im Ausland empfangen

ProSieben, auch unter der Abkürzung Pro7 bekannt, ist ein beliebter deutscher Privatsender, der rund um die Uhr ein Fernseh-Vollprogramm sendet. Gemeinsam mit vielen weiteren TV-Sendern wie Kabel Eins, Sixx und Sat. 1 gehört Pro7 zu der ProSiebenSat.1 Media AG. Einen Schwerpunkt des ausgestrahlten Fernsehprogrammes bilden vor allem die zahlreichen Fernsehserien und Spielfilme. Doch auch Nachrichtensendungen wie “Newstime”, Magazine wie “taff” und “Galileo” sowie Unterhaltungsshows wie “Der Bundesvision Song Contest”, “Germany’s Next Topmodel” oder “The Voice of Germany” sorgen für eine große Beliebtheit des Privatsenders. Ein eingeschränktes Programm für Österreich und die Schweiz bieten die Sender ProSieben Austria und ProSieben Schweiz.

Hier geht es zu den Top 3 VPN Anbietern für den Empfang des ProSieben Live Streams im Ausland.

Unter der Adresse prosieben.de/video stellt ProSieben das ausgestrahlte Fernsehprogramm in Auszügen auch zum Anschauen über das Internet zur Verfügung. So können Fans von “Germany’s Next Topmodel” dieses Video-on-Demand-Angebot nutzen, um eine Folge auch nach der Ausstrahlung im Fernsehen noch einmal online zu schauen. Auch zahlreiche Spielfilme stehen in der Online-Mediathek von ProSieben häufig bereit.

scr-prosiebenViele ProSieben-Fans stören sich jedoch an der Tatsache, dass die Videos nur von Deutschland aus verfügbar sind. Sobald sich ein Pro7-Zuschauer aber im Ausland befindet, zum Beispiel im Urlaub, für ein Auslandssemester oder auf einer Geschäftsreise, kann er nicht mehr auf den Streaming-Dienst von Pro7 zugreifen. Das liegt daran, dass Pro7 viele Sendungen aufgrund von Lizenzproblemen nur in Deutschland ausstrahlen darf und den Zugriff für Nutzer aus dem Ausland daher sperrt. Möglich wird das mithilfe der Geo-Blockade, welche automatisch ermittelt, woher die IP-Adresse stammt, mit welcher der Nutzer gerade auf die Mediathek zugreift. Liegt der Ursprung der IP-Adresse nicht in Deutschland, werden viele Serien, Shows und Filme einfach gesperrt. Es ist jedoch möglich, trotzdem in den Genuss des Video-on-Demand-Angebots von Pro7 zu kommen, auch wenn ein Nutzer sich momentan im Ausland befindet. Dafür wird ein kleiner Umweg benötigt, der nicht einmal viel Zeit oder technisches Verständnis erfordert.

Der erste Umweg führt über die Nutzung eines Virtual Private Networks, kurz VPN. Hierfür muss sich ein Nutzer bei einem VPN-Provider registrieren, der VPN-Server in Deutschland unterhält. Hier haben wir VPN Provider gelistet, die deutsche IP Adressen ermöglichen. Verbindet sich ein Internetnutzer dann mit einem deutschen VPN-Server, bevor er auf die Pro7-Mediathek zugreift, so erhält er auch eine deutsche IP-Adresse. Das hat zur Folge, dass die Betreiber der Online-Mediathek nicht bemerken, dass sich der User gar nicht in Deutschland aufhält, auch wenn er sich tatsächlich in einem anderen Land befindet. Somit wird der volle Zugriff auf die ProSieben-Mediathek freigegeben und alle Filme können wie gewohnt per Streaming empfangen werden. Der einzige Nachteil ist, dass die Verbindungsgeschwindigkeit durch das VPN reduziert werden könnte.

Die Top 3 VPN Anbieter um Pro7 im Ausland zu empfangen

Wir empfehlen, einen schnellen Anbieter mit Geld zurück Garantie zu nehmen, z.B. ExpressVPN (30 Tage Geld zurück). Wenn man den Service nach dem Urlaub kündigt, kann man den VPN Service einfach kostenlos genießen – kostenlos gestreamt – clever gespart 🙂

Zum Anbieter
VPN Anbieter: ExpressVPN.com – Express VPN– Test & Erfahrungen
VPN Server: 1000+
Server in 78 Ländern
Über 15.000+ IP Adressen
Clients für Windows, Mac, Linux, Android, iOS
Zum Anbieter
VPN Anbieter: NordVPN.com – Nord VPN–Test & Erfahrungen
VPN Server: 3500+
Server in 61+ Ländern
Über IPs: 5000+ IP Adressen
Clients für Windows, Mac, Linux, Android, iOS
Zum Anbieter
VPN Anbieter: cyberghostvpn.com – Cyber Ghost VPN – Test & Erfahrungen
VPN Server:
Server in Ländern
Über IP Adressen
Clients für Windows, macOS, iOS, Android, Android TV, Amazon Fire TV/Stick

Wer das nicht möchte, sollte statt VPN-Diensten lieber sogenannte SmartDNS-Services nutzen. Diese funktionieren zwar ähnlich, unterscheiden sich jedoch dadurch von VPN-Diensten, dass nur ein Teil der Daten umgeleitet werden muss. Aus diesem Grund erhält der User zwar ebenfalls eine deutsche IP-Adresse, die er für den Zugriff auf die Online-Mediathek von ProSieben nutzen kann, hat jedoch den Vorteil, dass die Bandbreite der Internetverbindung nur geringfügig herabgesetzt wird. Dadurch werden alle Videos ruckelfrei und in einer hohen Qualität übertragen.

Write a Review