Ipvanish.com – IP Vanish VPN – Test & Erfahrungen

Update: IPVanish hat über ihre Logging Policy gelogen und entgegen ihrer Behauptungen Logfiles gespeichert. Alles darüber könnt ihr hier nachlesen. Wir sind ziemlich enttäuscht und empfehlen diesen Anbieter nicht mehr zu nutzen. Das Team von IPVanish hat uns persönlich angelogen, deswegen gibt es von uns ein klares: FUCK YOU! Wir hoffen ihr geht pleite.

IPVanish ist ein in den USA ansässiger VPN-Anbieter, der Streaming-, P2P- und BitTorrent-Unterstützung von allen seinen Servern anbietet. Der Anbieter verfügt über ein starkes Servernetzwerk mit über 850 Servern, darunter einige weniger bekannte Standorte wie Krgyzstan und Saudi-Arabien. In diesem IPVanish-Test haben wir IPVanish einem umfassenden Test unterzogen, um zu sehen, wie sie sich im Vergleich zu anderen Optionen auf dem Markt schlagen.

IPVanish Bewertung

Obwohl IPVanish Netflix nicht unterstützt, im Vergleich zu einigen seiner Mitbewerber eine durchschnittliche Verbindungsgeschwindigkeit hat und sich im Support verbessern kann, bietet es ein beeindruckendes Server-Netzwerk mit einigen guten erweiterten Benutzeroptionen, die anderswo nicht so leicht zu finden sind, wie die Auswahl der OpenVPN-Ports und die Verschleierung. Darüber hinaus haben wir festgestellt, dass sich der Dienst hervorragend für die gemeinsame Nutzung von Dateien eignet und dass er den Schutz der Benutzerdaten gewährleistet. Es ist ein Spitzenreiter im Markt.

Für einen sicheren Dateiaustausch und Streaming zu einem erschwinglichen Preis können Sie sich anmelden und die IPVanish VPN-Software herunterladen.

Dinge, die wir an IPVanish mögen

  • Breites Server-Netzwerk
  • Unterstützung für viele verschiedene Geräte, einschließlich Amazon Fire TV
  • P2P- und BitTorrent-Unterstützung
  • Schnelle und einfache Installation
  • Benutzer können Verbindungsprotokolle auswählen

Dinge, die uns nicht gefallen haben.

  • Mittelmäßige Benutzeroberfläche
  • Netflix funktioniert derzeit nicht
  • USA ansässig
  • Keine 2-jährigen Zahlungspakete
  • Support auf US-Geschäftszeiten beschränkt

Ist IPVanish zuverlässig?

Ein Bereich, in dem IPVanish nicht glänzt, ist der Kundensupport.

Obwohl das Unternehmen früher eine Live-Chat-Funktionalität hatte, ist das Senden von E-Mails an das Team die einzige verfügbare Kontaktmethode. Kein Wunder, dass sich das Team an die US-Geschäftszeiten hält. Dies ist zwar verständlich, obwohl viele Wettbewerber eine Form von 24/7-Support durch Outsourcing-Ressourcen anbieten. Viele Benutzer haben auch die beliebte Verbraucherbewertungs-Website Trustpilot besucht, um sich über längere Verzögerungen bei geöffneten Tickets und schlechten Service zu informieren.

Für welche Betriebssysteme gibt es Clients bei IP Vanish VPN?

Bislang bietet das Unternehmen Clients für Windows und Mac; Linux-Benutzer müssen noch manuell vorgehen. IP Vanish VPN ist auch auf allen mobilen Geräten nutzbar, die PPTP oder OpenVPN unterstützen (inkl. alle iPads, iPhones und Android-Geräte). Mehr dazu auf www.ipvanishreview.org

24/7 Support?

IPVanish behauptet, rund um die Uhr Support zu bieten.

Kanäle

Die Möglichkeit, auf verschiedene Weise mit Ihrem VPN-Provider in Kontakt zu treten, ist ein kleiner Vorteil. Wenn Sie eine schnelle Lösung benötigen, gibt Ihnen der Live-Chat sofort Antworten, und der Telefonsupport ist großartig, wenn Ihre Internetverbindung streikt. IPVanish bietet Live-Chat- und E-Mail-Support, mit einem Ticketsystem auf der Website, um Ihre Informationsanfragen zu verfolgen. Nochmals, unserer Erfahrung nach, ist dieser Live-Chat-Button nur zur Show.

Kundensupport

Um den Kundenservice von IPVanish wirklich auf die Probe zu stellen, haben wir uns für eine kostenlose Testversion angemeldet und dann einige Kundendienstanfragen gestellt.

Wir waren vorsichtig und haben die Fragen zu zwei sehr unterschiedlichen Tageszeiten gestellt, so dass man ein gutes Gefühl dafür bekommen konnte, wie Faktoren wie Geschäftszeiten oder Spitzenzeiten des Anrufvolumens die Wartezeit beeinflussen würden. Insgesamt wäre der Kundenservice von IPVanish perfekt, wenn sie ein System finden würden, das rund um die Uhr verfügbar ist. Jedoch ist ihr Service, vorausgesetzt, Sie erreichen sie während der US-Geschäftszeiten, prompt und die Mitarbeiter sind sehr sachkundig, um Ihnen ausgezeichnete Hilfe bei der Fehlersuche zu geben und die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Wie schnell ist IPVanish?

Wir haben auf einer 1und1 VDSL Leitung mit 50 Megabit und der Website Speedtest.net getestet. Als Server haben wir den mit der geringsten Pingzeit in Deutschland ausgewählt, in dem Fall ein Server aus Frankfurt mit 27 MS Pingzeit laut IP Vanish Tool. Ohne VPN Verbindung schmeisst die VDSL-Leitung laut Speedtest.net genau 40,62 Megabit im Download und 8,61 Megabit im Upload. Die Pingzeit liegt bei 28 Millisekunden.

IPVanish betreibt ein weitreichendes Netzwerk mit über 850 Servern in 60 Ländern der Welt. Ein weiteres Plus ist, dass P2P- und BitTorrent-Verkehr auf allen unterstützt wird.

Durch die Verbindung zum Server in Prag, Tschechien, konnten wir 27,28 Mbit/s auf der Downlink erreichen und sogar eine höhere Upload-Geschwindigkeit als vor der Verbindung erreichen (obwohl dies wahrscheinlich auf die VPN-Kompression zurückzuführen ist).

Mit zunehmender Verzögerung der VPN-Leistung ist ein Rückgang von etwa 30% nicht das Schlimmste, was wir je gesehen haben, und die Verbindung war immer noch völlig ausreichend, um Videoinhalte zu streamen. Dennoch haben wir bei verschiedenen Betreibern bessere Geschwindigkeiten gesehen.

Wie sicher ist IPVanish?

IPVanish hat seinen Sitz in Florida in den Vereinigten Staaten. Für diejenigen, die ihre Online-Sicherheit maximieren wollen, ist dies angesichts der aggressiven Überwachungspraktiken dieses Landes und der Fähigkeit von gut finanzierten Geheimdiensten wie der NSA, “Billionen” von verschlüsselten VPN-Verbindungen zu durchbrechen, kein ideales Angebot. Es sind aber nicht nur schlechte Nachrichten: In den USA gibt es derzeit kein zwingendes Vorratsdatenspeicherungsgesetz.

Ein klarer Vorteil von IPVanish ist jedoch, dass es ein echter Zero-Log-Provider ist, d.h. dass es keine Aufzeichnungen über die Benutzeraktivitäten führt – zumindest soweit sie mit einer bestimmten Person verknüpft werden können.

IPVanish Setup und Benutzerfreundlichkeit

Die Einrichtung von IPVanish ist so einfach wie jedes moderne VPN, das wir getestet haben. Um loszulegen, initiieren die Benutzer einfach den IPVanish-Download von der Website und klicken auf “Weiter”, bis das Programm die Installation abgeschlossen hat.

Die Benutzeroberfläche war ein Aspekt des Programms, von dem wir nicht überrascht waren. Während die Menüauswahl umfangreich ist und es einige nette Funktionen wie das Plotten von Verbindungen in Wellenlängenformen gibt, ist die Benutzeroberfläche insgesamt weniger minimalistisch und intuitiv als die einiger anderer Anbieter, die wir getestet haben.

IPVanish Funktionen

IPVanish hat eine ziemlich beeindruckende Liste von Funktionen, die nicht nur für diejenigen reserviert sind, die mehr Geld bezahlen können. Tatsächlich gibt es viele sehr attraktive Funktionen, die in allen Preisstufen enthalten sind, einschließlich monatlicher Pakete. So erhält beispielsweise jeder IPVanish-Benutzer eine unbegrenzte Bandbreite. Es gibt auch 256-Bit-AES-Verschlüsselung sowie die Protokolle OpenVPN, PPTP und L2TP/IPSec für maximale Sicherheit und Schutz, wie bereits in diesem IPVanish-Test erwähnt.

Der Anbieter bietet auch NAT (Network Address Translation) Firewall für zusätzlichen Schutz durch gemeinsame öffentliche Adressen. Dies bietet eine ganz neue Ebene der Sicherheit und des Datenschutzes, aber nicht nur das – diese Firewall blockiert oder filtert auch eingehenden Datenverkehr und schützt Sie so vor allerlei Malware.

Ein weiterer interessanter Vorteil, den IPVanish seinen Nutzern bietet, ist die VOIP-Unterstützung (Voice Over IP), mit der Sie bei Ferngesprächen sparen können. Unbegrenzter P2P-Verkehr und anonymes Torrenting werden unterstützt, was diesen Anbieter ideal für diejenigen macht, die Medien aus Torrents und andere Formen des Peer-to-Peer-Sharing herunterladen möchten.

IPVanish ermöglicht fünf gleichzeitige Verbindungen auf mehreren Geräten, falls Sie auf Ihrem Desktop, Laptop und mobilen Geräten (Handy, Tablett, etc.) geschützt bleiben möchten. Dies ist auch für Familien und Haushalte mit mehreren Geräten sinnvoll. Darüber hinaus können Sie Ihren Router so einrichten, dass Sie tatsächlich unbegrenzte Verbindungen haben, da alle Geräte, die in diesem internen Netzwerk laufen, auch VPN verwenden.

Das Unternehmen hat über 850 Server in mehr als 60 Ländern der Welt und ermöglicht unbegrenztes Server-Switching. Das bedeutet, dass Sie den Server auswählen können, der Ihrem Standort am nächsten liegt, oder jeden anderen Server, den Sie möchten, und Sie können jederzeit wechseln. Darüber hinaus verfügt IPVanish über Server an Orten, die nicht gerade typisch für diese Branche sind, wie Ägypten und Südafrika.

Feature 1: Großes Server-Netzwerk

Besonders beeindruckend ist die IPVanish-Serverliste mit über 850 Servern in 60 Ländern. NordVPN und IPVanish sind in der Tat so gut wie die einzigen mit mehr Servern. Dennoch ist es ein sehr breites Netzwerk und sollte den Benutzern viele Konnektivitätsoptionen bieten. (Besonders für diejenigen, die auf IPVanish UK Medien-Websites hoffen.)

Für diejenigen, die IPVanish Torrent-Optionen verwenden möchten, ist die gute Nachricht, dass alle seine Server P2P- und BitTorrent-Verkehr unterstützen, was den Dienst zu einer besseren Wahl für diejenigen macht, die Inhalte über diese Netzwerke herunterladen möchten.

Feature 2: Breite Geräteunterstützung

Egal, ob Sie Ihren Webverkehr von Ihrem Windows-PC, einem Linux-Desktop aus verschlüsseln oder sogar IPVanish auf Firestick, dem TV-Streaming-Gerät von Amazon, installieren möchten, das Unternehmen hat alles daran gesetzt, Software und Apps für fast jede mögliche Plattform bereitzustellen. (Droiden-Fans werden sich freuen zu hören, dass es sogar IPVanish für Android gibt!) Das Unternehmen ermöglicht fünf gleichzeitige Verbindungen pro Benutzerkonto, so dass es eine gute Option für diejenigen ist, die VPN-Support für ihr gesamtes Technologie-Arsenal anbieten möchten.

Feature 3: Protokollauswahl und OpenVPN-Verschleierung

Für diejenigen, die angeben möchten, mit welchem VPN-Protokoll sich das Programm verbindet, macht es das Programm einfach, aus einer der unterstützten Optionen auszuwählen. Dazu gehören der weit verbreitete OpenVPN-Standard OpenVPN over UDP, der eine schnellere Leistung als das entsprechende Protokoll über TCP bietet, und L2TP, eine gute Option für mobile Geräte, die nicht mit OpenVPN kompatibel sind. IKEv2 und IPSec werden ebenfalls unterstützt.

Eine gute Funktion, die es wert ist, hervorgehoben zu werden, ist die Möglichkeit, den OpenVPN-Verbindungsport zu wählen.

Feature 4: Leicht zugängliche Protokolle

Das Verbindungsprotokoll wird auf der Registerkarte Einstellungen von Windows angezeigt. Zeitstempel und Systemmeldungen machen es einfach, wichtige Informationen darüber zu entschlüsseln, was das Programm zu jeder Zeit genau tut.

Feature 5: Kill Switch und DNS-Leakschutz

Benutzer, die absolut sicher sein müssen, dass das Programm aufgrund intermittierender Verbindungen keine Daten übermittelt, können auch die Kill-Switch-Funktion aktivieren, die den gesamten VPN-Verkehr abschaltet, wenn eine Verbindung nicht mehr funktioniert.

Die Software beinhaltet auch einen DNS-Leakschutz, einschließlich der automatischen Deaktivierung aller ausgehenden IPv6-DNS-Anfragen.

Kann IPVanish Netflix freischalten?

IPVanish ist Opfer der Maßnahmen von Netflix zur Blockierung des Verkehrs, von dem bekannt ist, dass er von VPN-Servern ausgeht. Diejenigen, die auf IPVanish Netflix hoffen, werden daher derzeit enttäuscht sein.

Dennoch konnten viele Anbieter schnell neue Server bereitstellen, um die Netflix-Proxy-Fehlermeldung zu umgehen. Angesichts der beeindruckenden Netzwerkreichweite von IPVanish wären wir nicht überrascht, wenn sich die Situation in der Zukunft ändern würde. Diejenigen, die die neuesten Informationen darüber wünschen, ob Netflix über das Programm erreichbar ist, sollten sich direkt über den Live-Chat-Support erkundigen.

IPVanish Preis

Das preiswerteste Angebot von IPVanish ist derzeit das Jahresabonnement, das für 77,99 US-Dollar erhältlich ist, was einer Einsparung von 46% gegenüber der Monatsrate entspricht. Die monatliche Rate ist derzeit für $10.00/Monat verfügbar, während die 3-monatige Mitgliedschaft mit $8.99/Monat berechnet wird.

Obwohl nicht die billigste Option auf dem VPN-Markt, ist die Preisgestaltung angemessen, aber wir hätten uns einen längerfristigen Zweijahresplan für diejenigen gewünscht, die den Dienst zum bestmöglichen Preis haben wollen.

Anwender, die vermeiden wollen, eine digitale Spur zu hinterlassen, haben ebenfalls die Qual der Wahl. Neben den gängigen Kreditkarten und PayPal können Kunden auch über Bitcoin sowie über regionale Gateways wie Gitopay und Alipay bezahlen.

IPvanish bietet immer wieder Sonderaktionen und Gratisangebote für kurze Laufzeiten, eine Übersicht der VPN Provider die Free Trial Angebote haben, gibt es bei www.vpnfreetrial.org.

Sicherheit

Sie können sich weitgehend schützen, da IPVanish eine vollständige Zero-Log-Politik betreibt – wenn Sie mit Bitcoin bezahlen, benötigen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort. Aber keine Sorge – wenn Sie immer noch Lust auf die klassische Anmeldung haben, wird IPVanish Ihre Daten sicher aufbewahren. Einige Leute glauben, dass US-Unternehmen aufgrund des Data Retention Law verpflichtet sind, Protokolle zu führen, aber das ist eigentlich nicht wahr.

Sicherheit wird bei IPVanish sehr ernst genommen. Sie bieten die Verbindungstypen PPTP, L2TP und OpenVPN mit 256-Bit-Verschlüsselung. Darüber hinaus sind ihre Datenschutzerklärung, DMCA und Nutzungsbedingungen sehr durchsichtig und lassen keine Unklarheiten in den Details zu. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, verwenden sie außerdem gemeinsame IPs – es ist praktisch unmöglich, Ihre tatsächliche IP-Adresse zu identifizieren.

Datenschutz

Der Sitz in den USA reicht aus, um einige Leute von IPVanish fernzuhalten. Dies liegt daran, dass der Sitz in den USA nicht “ideal” für jedes Unternehmen ist, das einen Datenschutzdienst anbietet. Warum? Weil die USA die Heimat der CIA und der NSA sind – und auch Teil des 5 Eyes Überwachungsabkommens.

In den USA können Unternehmen aufgefordert werden könnten, Daten zu übergeben, ohne sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen (dies ist ein Gag-Order). Das ist alles andere als ideal. Um diese Tatsache auszugleichen, setzt IPVanish jedoch eine ausgezeichnete Null-Protokoll-Politik um. Das bedeutet, dass selbst wenn ihm ein Haftbefehl zugestellt würde, sie nichts zur Übergabe an die Behörden hätten.

Trotz dieser scheinbar wasserdichten Lösung ist die Frage nach Sicherheit immer noch von Bedeutung. Aufgrund der Snowden-Offenbarungen wissen wir, wie invasiv die USA sind. Das macht es einer Nation schwer, sich auf die Daten der Bürger zu verlassen. Es ist aber auch wahr, dass viele andere Nationen auch ähnliche Vorgänge haben – also ist dies kein einzigartiges Problem für die USA.

Es ist unsere Überzeugung, dass IPVanish für die meisten Menschen mehr als ein angemessenes Maß an Privatsphäre bieten wird. Jeder, der ein höheres Maß an Privatsphäre benötigt, sollte sich wahrscheinlich besser an Tor (kein VPN) halten.

Fazit

IPVanish ist einer der besten VPN-Dienste überhaupt und seine Preise sind äußerst günstig. Sie haben die Wahl zwischen einer großen Anzahl von Serverstandorten und vielen fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen, wie z.B. einem Kill-Switch, DNS-Leakschutz und Netzwerkblockierung (um nur einige zu nennen). IPVanish hat eine hervorragende App entwickelt, die einfach zu bedienen und einzurichten ist. Für die Nutzung von IPVanish sind keine besonderen technischen Kenntnisse erforderlich.

Es ist schade, dass IPVanish den Kampf um die Verfügbarkeit von Netflix aufgegeben hat. Sofern es sich nicht um eines Ihrer Grundanlegen handelt, ist IPVanish jedoch ein hervorragendes, blitzschnelles und extrem sicheres VPN. Sein Service bietet hervorragende Datenschutzbestimmungen für P2P-Downloads, Internet-Telefonie-Anwendungen, Online-Gaming und den Zugriff auf Websites auf der ganzen Welt. Mit der 7-tägigen Geld-zurück-Garantie lohnt sich ein Testlauf!

Update: Wir empfehlen, IPVanish nicht mehr zu benutzen da sie über ihre No-Logs Policy gelogen haben. Mehr dazu hier.

Go to ipvanish.com
7 Total Ratings with 3.00/5 possible Rating Points. VPN Service Provider
Write a Review about Ipvanish.com:

7 User-Reviews on “Ipvanish.com – IP Vanish VPN – Test & Erfahrungen”
  1. Roth, 6. May 2019

    Jetzt 5 Monate im Alltagstest – Fazit:
    – Software funktioniert nicht richtig, regelmässige Verbindungsabbrüche WÄHREND des Streamings.
    – Verbindungsabbruch sofort, sobald kurze Zeit nicht online (meganervig).
    – Software greift massiv in die eigenen WiFi-Konfigurationen ein, unterbricht das WiFi selbständig, blockiert unbekannte WiFis.
    – Einstellungen werden teilweise erst nach mehrmaligem Programm auf/zu übernommen. Speichernbutton gibt es nicht.
    – Desöfteren Probleme beim Mailversand. Erst ein Deaktivieren des Programms ermöglicht den Mailversand wieder.
    – Rückmeldung Support zeitlich akzeptabel, inhaltlich nicht zielführend und eher Schulterzucken über Standardantworten.
    – Geld zurück wird SELBSTVERSTÄNDLICH unter Hinweis auf die Paar-Tage-Testzeit abgelehnt, obwohl man sich mit dem Support schon zwei, drei Wochen rumschlägt ( hab ja auch noch was anderes zu tun..).
    – Wenn´s mal läuft, dann Geschwindigkeit in Ordnung. Das nützt mir aber bei der ständigen Hakelei nichts.
    Insgesamt Note: 6 (ungenügend)
    Nie wieder!

  2. admin, 6. February 2019

    Das haben wir übersehen, sorry. Wurde behoben – vielen Dank fürs darauf aufmerksam machen!

  3. Eso, 3. November 2018

    @VPNVergleich: Warum ist IPVanish noch in der Rubrik “Top 3 ANbieter ohne Logging” zu finden?

  4. hdjochen, 8. June 2017
    20 20

    Seit 4 Monaten abonniert, nun bereue ich das ich für 1 Jahr bezahlt habe. Seit Wochen funktioniert es nur noch träge bis gar nicht, so langsam das kein streamen mehr möglich ist. Nun funktionniert auch das einloggen und Passwort Reset nicht mehr, das bei einem automatisierten und entsprechend unnützen Support. Reaktionszeit beim Service ist karastrophal! Tut es nicht!

  5. Rudi, 30. April 2015
    50 50

    Ich bin mittlerweile nicht mehr so begeistert, da es doch Probleme mit OCH Anbietern gibt, die blockiert werden.

    Ich werde nach einem Jahr, jetzt doch einen anderen Anbieter wählen, der sich mir nicht in den Weg stellt.

    Auch die Beantwortungen der E-Mails dauert sehr lange. 6 Wochen sind keine Seltenheit.

  6. Elrond, 17. August 2014
    80 80

    Funktioniert gut, manchmal sind die Server nicht sofort erreichbar, aber bei der Vielzahl an verfügbaren Servern ist das nicht weiter schlimm.
    Für mich bisher der beste vpn service den ich probiert habe.

  7. Johann, 1. July 2014
    90 90

    Fast perfekt! Ich nutze ipvanish für viele Dinge, vor allem aber fürs Streamen.

    Was mir nicht gefällt ist die Software, sie wirkt veraltet und ist ziemlich langsam beim Starten. Da ich meine VPN Verbindungen aber direkt über die Windows Netzwerkeinstellungen eingerichtet habe, kann ich via zwei Klicks schnell die VPN Verbindung herstellen, von daher ist mir die Software relativ egal.