cyberghostvpn.com – Cyber Ghost VPN – Test & Erfahrungen

Hinter der Website cyberghostvpn.com verbirgt sich die Firma CyberGhost S.R.L. mit Firmensitz in Bukarest, der Hauptstadt von Rumänien. CyberGhost beschäftigt derzeitig 18 Angestellte und Geschäftsführer.

Kostenloser Zugang und Premium Angebote bei CyberGhost VPN
Das breite VPN-Angebot von cyberghostvpn.com gliederte sich früher in drei verschiedene Pakete, die nach Preisen und Leistungen gestaffelt waren: Free, Premium und Premium Plus. Dabei eignete sich das Free-Paket besonders, um den Service einmal kostenlos zu testen – allerdings wurde die Verbindung nach drei Stunden automatisch getrennt und als VPN-Protokoll stand nur OpenVPN zur Verfügung. Zudem könnte auf nur eine begrenzte Anzahl der über 3000 Server von CyberGhost zugegriffen werden. Von diesem Konzept der Preisgestaltung ist Cyberghost nun weg gekommen und es gibt nur noch ein Paket, das allerdings von 1 Monat bis zu einem Jahr Laufzeit. Für Kunden ist das neue Konzept deutlich übersichtlicher.

Für den Zugriff auf die weltweit verteilten Server muss also ein kostenpflichtiges CyberGhostVPN-Paket gewählt werden, das bereits ab $3.50 monatlich erhältlich ist. Neben dseinen VPN-Diensten stellt cyberghostvpn.com zudem auch einen kostenlosen Proxy-Server auf seiner Website zur Verfügung, wobei der Nutzer zwischen drei verschiedenen Serverstandorten wählen kann (USA, Deutschland und Niederlande).

In welchen Ländern hat der VPN Provider Server?
CyberGhostVPN verfügt ausschließlich über statische IP-Server und kann seinen Kunden IP-Adressen aus 60+ Ländern anbieten. Die 3000+ Server der Firma stehen in folgenden Ländern: Mazedonien, Estland, Indien, Taiwan, Serbien, Brasilien, Slowenien, Großbritannien, Australien, Kanada, Tschechische Republik, Belgien, Singapur, Österreich, Thailand, Israel, Argentinien, Ukraine, Kenia, Vietnam, Deutschland, Japan, Litauen, Mexiko, Russland , Rumänien, Indonesien, Hongkong, Luxemburg, Polen, Albanien, Griechenland, Zypern, Chile, Kroatien, Slowakei, Pakistan, Norwegen, Frankreich, Malaysia, Litauen, Kolumbien, Südafrika, Dänemark, Moldau, Italien, USA, Neuseeland, Norwegen, Niederlande, Finnland, Schweden, Spanien, Weißrussland, Finnland, Bosnien und Herzegowina, Italien, Ungarn, Island, Costa Rica, Schweiz, Südkorea, Irland und Bulgarien.

Speichert der Anbieter Logfiles?
CyberGhost speichert weder Traffic Logs noch Provider Logs, so dass mithilfe des Dienstes absolut anonymes Surfen möglich ist.

Zahlungsmöglichkeiten bei CyberGhost
Gezahlt werden kann bei CyberGhost mit Kreditkarte, PayPal, Bitcoins und Überweisung.

Gibt es ein Downloadlimit? Wie schnell ist die maximale Verbindungsgeschwindigkeit?
Die Geschwindigkeit der Internetverbindung hängt dabei vom gebuchten Paket ab: Das Free-Paket ist wie bereits genannt auf 1 MBit/s beschränkt, während die Premium-Pakete unbegrenzte Bandbreite garantieren. Hier hängt die tatsächliche Internetgeschwindigkeit dann von der eigenen Internetverbindung sowie von der Entfernung zum jeweiligen Server ab. Umso näher man sich an dem jeweiligen Server befindet, desto schneller ist die Internetverbindung auch. Das Datenvolumen ist bei allen Paketen unbegrenzt.

Mit welchen Protokollen verschlüsselt CyberGhostVPN.com?
Cyberghostvpn.com bietet drei verschiedene Protokolle an: Open VPN, L2TP/IPSec und PPTP. Verschlüsselt wird dabei mit 128-Bit-AES bzw. 256-Bit-AES.

Für welche Betriebssysteme gibt es Clients?
Clients hat das Unternehmen mittlerweile für Windows, iOS, Mac, Amazon Fire TV/Stick, Android und Linux entwickelt.

Kundendienst für weitere Fragen
Die Internetseite von CyberGhostVPN steht in fünf verschiedenen Sprachen zur Verfügung, darunter auch Deutsch, wodurch sich die Bestellung und Informationssuche einfacher gestaltet. Neben einer deutschen Version gibt es die Website auch auf Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Auch der Kundenservice, der über ein Support-Ticket kontaktiert werden kann, kommuniziert auf Deutsch ( – allerdings wohl keine Muttersprachler).

Gehe zu cyberghostvpn.com
11 Bewertungen gesamt, mit 3.56/5 möglichen Bewertungspunkten. VPN Anbieter
Rezension schreiben über Cyberghostvpn.com:

11 Leser-Berichte über “cyberghostvpn.com – Cyber Ghost VPN – Test & Erfahrungen”
  1. Henry, 8. Juli 2017
    100 100

    Bin seit langem Cyberghost Benutzer und hatte bislang überhaupt keine Probleme!!!
    Mit VPN Express jagte ein Problem das nächste !!!

  2. Horst, 24. März 2017
    100 100

    Benutze cyberghostvpn nun seid ca. 3 Jahren. Hatte nie Probleme. Leicht einzurichten und zu bedienen, Serverauswahl absolut ausreichend. Das einzige was mich etwas störte war das es Probleme gab wenn man aus dem Standbymodus zurück ins Windows kam, da war die Verbindung weg und mann musste meist Windows neu starten damit alles wieder richtig lief. Dieses Problem wurde mit der neuesten Version CG_6.1.0_44376 anscheinend behoben. Auch nach dem Standbymodus ist nun alles wie es sein soll.

  3. Marv, 19. November 2016
    50 50

    Bis vor zwei Wochen hätte ich vermutlich 5 Sterne gegeben, aber zur Zeit sind die Schweizer Server so langsam, dass nichts mehr geht.
    Ich bin leider auf diese angewiesen, aber ich habe Downloadwerte im Bereich von unter 2 MBit/s. Die Standard-Server, die neben den Premium-Servern, existieren, sind gar nicht mehr erreichbar.
    Der Support antwortet leider immer nur zu Bürozeiten. Meine Anfrage wurde dann nach 48h mit 0815-Floskeln beantwortet. Auf meine Frage, ob in Zukunft wieder mit Besserung zu rechnen ist und wann die Server wieder erreichbar sind, kam gar keine Antwort.
    Ich habe nun eine Stornierung angefragt und hoffe, dass ich mein Geld wieder bekomme.
    Die deutschen Server laufen jedoch einwandfrei.

  4. MG, 8. Oktober 2016
    50 50

    Lief am Anfang sehr gut. Die mitgelieferte Software war top, doch mit der Zeit kamen Probleme auf. Kaum verbunden 8 Sekunden kein Internet, da Verbindungsunterbrechung. Momentan ist es ein Glücksspiel, ob die Verbindung aufgebaut wird und lange hält oder andauernd abbricht. Werde definitiv wechseln!

  5. Reax, 13. Mai 2016
    20 20

    Benutze cyberghostvpn unter Linux und habe ständige Verbindungsabbrüche über OpenVPN.

    + relativ günstig
    + schnell installiert und gute Anleitungen

    – Support
    – Verbindungsabbrüche unter linux

  6. Sam, 24. Februar 2016

    Ich habe mir bereits mehrere VPN-Dienst-Vergleiche angeschaut und erstaunlicherweise wird oft dort erwähnt das Cyberghost doch ein US-Anbieter sei.

    Mich verwundert auch das hier kein Contra angegeben wird da unter den Leistungsbeschreibungen von Cyberghost selbst sogar angegen wird das bei der FREE-Version z.B. Online-Tracking nicht verhindert wird.

  7. daniel, 25. Januar 2016
    40 40

    Keine Probleme bei der Einrichtung (auf dem Desktop PC).

    Schlecht war aber, daß die italienischen IPs fehlerhafte Weise englische IPs sind, so daß man z.B. den LiveStream von Rai nicht gucken kann. Es ist wohl ein Datenbankfehler, aber ich will ja nicht hinter bei jeder IP erst gucken, ob es wirklich im richtigen Land ist.

  8. WOXXINI, 4. Januar 2016

    Finger weg von Cyperghost!
    Die Bedienung ist keineswegs idiotensicher, sondern so kompliziert,dass es kaum gelingt, einen Account fehlerlos einzurichten. Es gibt bis zur Stufe PREMIUM PLUS keinerlei Telefon-oder Mail-Support. Die umfangreich angebotenen Hilfen sind durchweg nicht hilfreich. Ausserdem ist der Aufbau der Seiten so gestaltet, dass es ein leichtes ist, duch versehentliches Löschen des Accounts diesen endgültig zu verlieren. Das Geld ist dann weg. Die für solche Fälle allseitig angebotene Hilfe ist das Abschliessen eines teueren PREMIUM PLUS Accounts.
    Die oben unter „Kundendienst für weitere Fragen“ gemachte Darstellung ist falsch, bzw. unvollständig. Der sog. Kundendienst kann nur NACH Abschluss eines teueren PREMIUM PLUS Kontos kontaktiert werden. Wenn vorher etwas nicht funktioniert, hat man eben Pech gehabt.
    Zusammengefasst: eine Firma, die sich als Wohltäter aufspielt, aber nur ihr eigenes Wohl auf der Tagesordnung hat, der Kunde soll nur zahlen.
    WOXXINI

  9. thimotius, 18. November 2015
    100 100

    Die Einrichtung und Bedienung ist idiotensicher. Mit der Performance bin ich (mit Abstrichen beim Ping) sehr zufrieden. Unten die Werte aus je drei Speedtests:

    ohne VPN (Kabel Dtl 50):
    Ping 12-15ms
    down 49,3 mbps
    up 1,7 – 1,8 mbps

    mit VPN (dt. Server):
    Ping: 63ms, 58ms, 93ms
    down: 26mbps, 47mbps, 53mbps
    up: 1,6 – 1,8 mbps

  10. Micha, 24. Juli 2015
    100 100

    Ich nutzte Cyberghost ausschließlich unter Linux Mint und bin in vollem Umfang zufrieden.

    Die Server sind unter den Protokollen sehr einfach downloadbar und wenn man die Einrichtung verstanden hat, kann man damit super einfach umgehen.

    Ich kann Cyberghost nur weiterempfehlen.

  11. Mirko, 1. September 2014
    80 80

    Wer einen guten und günstigen VPN-Dienst sucht, kann mit Cyberghost im Grunde nichts falsch machen.

    Der Client ist ein bisschen umständlich und vollzieht vor allem wenn man den Computer aus dem Standby-Modus aufweckt einige seltsame Dinge, so dass man den Dienst oftmals erst komplett beenden muss um sich dann neu zu verbinden, aber sobald eine Verbindung erst einmal steht, bietet er auf fast allen Servern eine gute Performance.

    Als Ausnahme muss hier jedoch Island genannt werden, hier scheint der Anbieter zu limitieren. So komme ich mit einer 100er Kabel-Leitung oftmals auf maximals 3000-4000 im Download, der Upload liegt etwa konstant bei 5000.

    Alles in allem jedoch zu empfehlen und laut den ausführlichen Ausführungen auf ihrer Webseite auch eher als vertrauenswürdig einzustufen.