Super Bowl in Deutschland ansehen

Als Super Bowl wird das Finale der US-amerikanischen Football-Profiliga „National Football League“ (NFL) bezeichnet, welches meist am ersten Sonntag im Februar ausgetragen wird. Der Super Bowl ist auf der ganzen Welt bekannt und gehört zu den größten Einzelsportereignissen überhaupt. Regelmäßig erreicht diese Sportübertragung in den USA die höchsten Fernseheinschaltquoten des Jahres. Nicht nur das eigentliche Spiel steht dabei im Vordergrund des Interesses, sondern auch die Inszenierung der kompletten Show. In der Halbzeitpause wird beispielsweise jedes Jahr eine tolle Show gezeigt.

Hier geht es direkt zu den am besten geeigneten VPN Anbietern um den Superbowl in Deutschland sehen zu können.

american-football-in-deutschland-ansehen

Auf Sat.1 kann man den Super Bowl auch in Deutschland anschauen – aber mit Einschränkungen

Wenn man den Super Bowl auch außerhalb der Vereinigten Staaten wie zum Beispiel in Deutschland anschauen möchte, hat man verschiedene Möglichkeiten. Prinzipiell überträgt SAT.1 das Spiel in Deutschland und bietet auch einen Live-Stream an, der problemlos innerhalb Deutschlands verfügbar ist. In der Vergangenheit enttäuschte der Fernsehsender bei der Übertragung des Spiels allerdings, denn die Kommentatoren waren umstritten und es gab häufige und monotone Werbepausen. Viele wahre Football- und Super-Bowl-Fans sind deshalb auf der Suche nach Alternativen, um den originalen Super Bowl in Deutschland anzuschauen.

nfl-cheerleader

Den Original Super Bowl mit US-Kommentaren kann man via Live-Stream empfangen

Möchte man den Original Super Bowl mit den US-Kommentaren empfangen, muss man sich zwangsläufig eine geeignete Alternative im Internet suchen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Die erste Variante besteht darin, den offiziellen Live-Stream der NFL zu nutzen. Er ist aber nicht gratis, sondern kostet für die gesamte Saison 45 Euro. Für den Super Bowl alleine werden rund 25 Euro in Rechnung gestellt.

Alternativ können die folgenden Live-Streams verwendet werden:

nfl-football-games-in-de

Die Streams der verschiedenen Sender sind demnach nur innerhalb der angegebenen Länder erreichbar. Versucht ein Internetnutzer, der sich in Deutschland befindet, auf die Super Bowl Streams zuzugreifen, so erhält er nur eine Fehlermeldung.

superbowl-in-deutschland-ansehen

Warum sind die Streams außerhalb Deutschlands gesperrt?

Dies hat lizenzrechtliche Gründe. Jeder TV-Sender, der den Super Bowl in Form eines Live-Streams ausstrahlen möchte, muss dafür Lizenzkosten zahlen. Da für jedes Land, in dem der Stream empfangen werden kann, separat Lizenzgebühren fällig werden, steigen die Kosten immens in die Höhe, wenn ein solcher Stream weltweit zu empfangen ist. Deshalb sparen sich die Betreiber der Super Bowl Live-Streams die hohen Lizenzkosten, indem sie eine Geo-Blockade integrieren. Mit einer solchen Blockade werden alle Internetnutzer ausgesperrt, die nicht aus dem zugriffsberechtigten Land stammen.

nfl-football

Eine Geo-Blockade funktioniert nach dem folgenden Prinzip: Wenn ein Internetnutzer sich mit dem World Wide Web verbindet, wird ihm automatisch eine eindeutige IP-Adresse zugeteilt. Sie enthält verschiedene Informationen und gibt unter anderem Auskunft darüber, in welchem Land er sich ins Internet eingewählt hat und demnach auch darüber, wo er sich im Moment aufhält.

Sobald die Betreiber der Super Bowl Online-Streams feststellen, dass ein Zugriff auf die Website erfolgt, ermitteln sie automatisch die IP-Adresse des Internetnutzers. Auf diese Art und Weise erfahren sie, wo sich der User gerade aufhält. Sollten sie feststellen, dass der Zugriff aus einem der Länder erfolgt, die keine Berechtigung zum Ansehen der Super Bowl Übertragung haben, sperren sie den Stream und leiten den Nutzer auf eine Fehlermeldung um. Wer auf den Superbowl wetten will, aber ebenfalls Probleme mit Geoblockaden hat, sollte sich einmal www.bestbitcoinsportsbook.net genauser ansehen – die Anbieter auf dieser Seite akzeptieren allesamt Bitcoin als Währung und können so in den meisten Ländern der Welt legal benutzt werden. Hier erfährst Du, wie man Bitcoins kaufen kann.

Mit VPN oder SmartDNS auch von Deutschland aus auf die Super Bowl Streams zugreifen

Es besteht aber die Möglichkeit, die sogenannte Geo-Blockade aufzuheben und trotzdem Zugriff auf die gesperrten Super Bowl Streams zu erhalten. Die erste Methode, um Geo-Sperren zu umgehen, besteht in der Verwendung eines Virtual Private Networks (VPN). Das klappt wie folgt: Der Nutzer verbindet sich mit einem VPN-Server, der sich in einem der Länder befindet, in welchem es erlaubt ist, den Super Bowl Stream anzuschauen. Dieser VPN-Server ersetzt die deutsche IP-Adresse des Nutzers mit einer IP des Landes, in dem sich der Server befindet.

Das heißt: Wenn der Nutzer eine VPN-Verbindung zu einem Server in den USA aufbaut, erhält er eine US-amerikanische IP-Adresse. Mit dieser IP kann er den Betreibern des NBC Super Bowl Live-Streams vortäuschen, sich tatsächlich in den USA zu befinden. Gleichzeitig wird die Identität des Users bei aktiver VPN-Verbindung geschützt.

Nutzen Sie diese VPN Anbieter, um den Superbowl in Deutschland anzusehen:

Zum Anbieter
VPN Anbieter: ExpressVPN.com – Express VPN– Test & Erfahrungen
VPN Server: 1000+
Server in 78 Ländern
Über 15.000+ IP Adressen
Clients für Windows, Mac, Linux, Android, iOS
Zum Anbieter
VPN Anbieter: NordVPN.com – Nord VPN–Test & Erfahrungen
VPN Server: 3500+
Server in 61+ Ländern
Über IPs: 5000+ IP Adressen
Clients für Windows, Mac, Linux, Android, iOS
Zum Anbieter
VPN Anbieter: cyberghostvpn.com – Cyber Ghost VPN – Test & Erfahrungen
VPN Server:
Server in Ländern
Über IP Adressen
Clients für Windows, macOS, iOS, Android, Android TV, Amazon Fire TV/Stick

nfl-super-bowl

Die andere Option besteht in der Nutzung eines SmartDNS-Dienstes. Der Vorteil von SmartDNS besteht darin, dass der Datenverkehr nur minimal manipuliert wird, um den Betreibern der Streaming-Dienste vorzutäuschen, der User befände sich in einem Land, in dem der Zugriff erlaubt ist.

Deshalb reduziert sich unter Verwendung eines SmartDNS-Services die Surfgeschwindigkeit nicht. Außerdem können SmartDNS-Dienste von jedem beliebigen Gerät aus verwendet werden. Es muss nur die Voraussetzung erfüllen, dass es internetfähig ist. Eine zusätzliche Anonymität oder Sicherheit genießt man bei SmartDNS-Diensten aber nicht.

Rezension schreiben