Die besten Usenet Suchmaschinen

Stand: 16. September 2020

Wenn Sie diesen Artikel lesen, wissen Sie bereits alles über die Usenet Newsgroups, das älteste soziale Netzwerk des Internets. Es ist nicht umsonst die freieste Online-Plattform für Diskussionen und die Entdeckung von Inhalten. Es wird nicht von einer einzigen Firma oder Organisation kontrolliert. Es ist ein wirklich von Menschen betriebenes soziales Netzwerk.

Aufgrund des dezentralisierten Charakters des Usenet wurden im Laufe der Jahrzehnte viele Technologien entwickelt, um das Usenet zugänglicher zu machen. Es kann alles ein bisschen verwirrend sein, aber es gibt drei Elemente, die Sie selbst einrichten müssen, um das Usenet zu nutzen.

  1. Zugang zu den Usenet-Rohdaten
  2. Ein Newsreader-Client: Spezielle Software zum Herunterladen von Usenet-Inhalten.
  3. Eine Usenet-Suchmaschine: Der Index, der Usenet-Daten organisiert und präsentiert. Hier kommen NZB-Indizierungs-Websites ins Spiel. Dies sind die speziellen Suchwerkzeuge, die das Auffinden bestimmter Diskussionsstränge oder Dateien erleichtern.

Einige dieser NZB-Websites können kostenlos genutzt werden, andere erfordern jedoch eine jährliche Gebühr, hauptsächlich um erweiterte Suchoptionen zu nutzen. Hier sind die besten NZB-Indizierungs-Websites.

 

Die besten NZB-Indizierungs-Websites auf einen Blick

  1. Easynews
  2. NZBPlanet
  3. NZBGeek
  4. Binsearch
  5. NZBFinder.ws

 

1. Easynews

Easynews ist eine Usenet-Lösung aus einer Hand mit allem, was dazugehört

  • All in one Usenet Service
  • Beste Usenet-Suche über integriertes Tool
  • kostenloser Testzugang
  • Lifetime Discount
  • auch für Smartphones
  • Highspeed Usenet-Zugang inklusive

Obwohl Easynews technisch gesehen nicht nur ein NZB-Index ist, verfügt es über alle Funktionen der anderen NZB-Websites, die in eine Single-Sign-On-Lösung eingebettet sind. Es kombiniert alle Elemente, die Sie benötigen, um das Usenet zu erleben.

● Kein spezieller Client erforderlich, öffnen Sie einfach eine neue Registerkarte in Ihrem Webbrowser
● Alle Geräte, einschließlich mobiler Geräte, werden unterstützt.
● Verschlüsselter Usenet-Hochgeschwindigkeitsdienst inbegriffen
● Der Usenet-Index ist integriert
● Suchergebnisse mit Vorschau von Miniaturansichten
● Easynews unterstützt alle traditionellen Usenet-Kunden
● NZB-Kompatibilität
● hat die meisten verfügbaren Beiträge
● Sekunden nach dem Beitritt sind Sie im Usenet einsatzbereit

 

 

2. Nzbplanet

Qualitativ hochwertige Indizierung von einer professionellen Website

  • Kostenloser Account
  • Viele Funktionen
  • Erfordert Registrierung

Nzbplanet indexiert ständig die neuesten Usenet-NZBs.

Um Zugang zu erhalten, müssen Sie sich für ein Konto registrieren. Ein kostenloses Konto erlaubt fünf Downloads pro Tag und 200 Tage Speicherung, aber keine API-Treffer. Es handelt sich hierbei um eine recht eingeschränkte Funktionalität, so dass Vielnutzer möglicherweise ein Upgrade auf eines der leistungsstärkeren kostenpflichtigen Angebote wünschen.

Insgesamt ist die Website benutzerfreundlich und eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bringt einige hilfreiche Funktionen wie API-Zugang, mehr Speicherplatz und mehr tägliche NZBs. Mit dem Top Paket erhalten Sie außerdem Zugriff auf Lesezeichen und gespeicherte Suchvorgänge, um Zeit zu sparen.

Das Admin-Panel listet auch Ihren API-Schlüssel für die Website auf, den Sie zur sofortigen Konfiguration in Ihre Newsreader-Software integrieren können.

 

3. NZBGeek

Professionelle Usenet-Unterstützung für alle (nicht nur für Geeks)

  • Gut gestaltete Website
  • Leistungsstarkes Suchwerkzeug GeekSeek
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

NZBGeek ist eine beliebte NZB-Indizierungs-Website mit einer forumbasierten Gemeinschaft. Die Seite prahlt nicht gerade mit ihren Funktionen, aber wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie sich umsehen. Die Benutzeroberfläche von NZBGeek ist optisch sehr ansprechend. Auf der Startseite der Website gibt es Miniaturansichten, die die 10 wichtigsten Dateien der letzten 24 Stunden hervorheben, oder Sie können für eine detailliertere Ansicht auf verschiedene Audio-, Video- und andere Kategorien zugreifen.

Ein ungewöhnlich leistungsstarkes Suchwerkzeug namens GeekSeek bietet Ihnen alle Arten von Filtern und Einstellungen. Neben der regulären Stichwortsuche können Sie Stichwörter so einstellen, dass sie ignoriert werden, und Details wie Dateigröße, Poster, Auflösung, Sprache und die Mindestanzahl der bisherigen Downloads festlegen.

Wenn Sie eine einzelne Datei auswählen, wird eine beträchtliche Menge an Details mit Links zu verwandten Websites, einem RSS-Feed und mehr angezeigt.

Ein starker Fokus auf die Gemeinschaft beginnt mit einer Live-Chat-Option oben auf der Titelseite, und es gibt auch ein Forum, in dem Sie um Hilfe bitten und Fragen diskutieren können. Wir konnten keine NZBs sofort herunterladen, aber das war leicht zu beheben. Eine 14-tägige Probezeit ermöglicht den sofortigen und vollständigen Zugang zur Website, und danach stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Verfügung.

 

4. Binsearch

Schnörkellose NZB-Index-Suchmaschine

  • Schnelle Suchergebnisse
  • Einfache Schnittstelle
  • Keine erweiterten Funktionen

Binsearch wurde 2006 ins Leben gerufen und ist seither eine tragende Säule. Es handelt sich um einen offenen Index, für dessen Nutzung weder ein Login noch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erforderlich ist. Sie benötigen weiterhin ein Usenet-Abonnement zusätzlich zur Newsreader-Software, um den kostenlosen Index von Binsearch zu ergänzen.

Binsearch ist in seinen Funktionen ziemlich eingeschränkt, aber das ist verständlich, wenn man bedenkt, dass es sich um einen kostenlosen Usenet-Suchindex handelt. Die Website präsentiert eine einfache Suchleiste mit einer Suchschaltfläche darunter. Geben Sie eine Suchanfrage ein, und Sie werden zu einer Suchergebnisseite geführt, die das Alter des Beitrags, Poster und die Gruppe enthält.

Es gibt eine Handvoll zusätzlicher Suchfilter, die Sie zur Feinabstimmung Ihrer Suchanfragen verwenden können. Sie können z.B. die Anzahl der pro Seite erlaubten Suchanfragen festlegen, die Suche in den größten Newsgroups gegen alle Newsgroups, die Anpassung Ihrer Suche nach dem Alter der Beiträge und auch eine Beta-Funktion für die Suche nach Dateigrößen innerhalb eines festgelegten Größenbereichs.

Insgesamt eine gute Option, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie bereits mit Usenet-Zugang und Newsreader-Software eingerichtet sind.

 

 

5. NZBFinder.ws

Kostenloses Durchsuchen von Usenet-Inhalten

  • Kostenloses Paket
  • Detaillierte Berichte
  • Überdurchschnittliche Preise

NZBFinder.ws ist eine sympathische, von nZEDb betriebene Usenet-Indizierungs-Website mit Sitz in der EU.

Die Registrierung ist schnell und einfach, und sobald Sie angemeldet sind, können Sie die neuesten Downloads in einer kleinen Anzahl von Audio- und Videokategorien durchsuchen.

Wählen Sie eine Datei aus und Sie erhalten eine Vielzahl wichtiger Details. Viele davon betreffen den Inhalt der Datei – Titel, Genre, Jahr, Links zu Trailern oder Websites wie IMDB – aber es gibt auch nützliche Informationen zum Download selbst. Dazu gehören die Größe, die Fertigstellung, die Gruppen, in denen es veröffentlicht wurde, der Name des Posters und der Inhalt der Zieldatei (eine ISO-Datei, eine Mediendatei oder etwas anderes).

Sie können die Gruppen auch einzeln durchsuchen oder das Suchtool von NZBFinder verwenden. Dies ist nicht so leistungsstark, wie die Site behauptet, aber es deckt die Grundlagen ab, mit Optionen zum Auffinden von Dateien nach Release, Datei oder dem ursprünglichen Usenet-Namen, Alter, Gruppe, Kategorie und Größe.

Die Ergebnisse sind variabel. Die Site indexiert nur etwa 330 Gruppen, aber eine intelligente Funktion hilft, Inhalte zuverlässiger zu identifizieren, und es gibt einen angeblichen „Log von über 8 Jahren an NZBs“, mit dem man arbeiten kann.

Mit dem relativ großzügigen kostenlosen Account von NZBFinder, der fünf Downloads und 25 API-Hits pro Tag umfasst, können Sie sofort loslegen.

Beschreibe uns deine Erfahrungen