tuvpn.com – TU VPN – Test & Erfahrungen

Der VPN-Dienst TUVPN wird von dem Unternehmen Rosebrook Global Enterprises Ltd mit Sitz auf den britischen Jungferninseln betrieben. Seit 2011 werden unter dem Namen TUVPN umfangreiche VPN-Dienstleistungen angeboten. Die VPN-Pakete des Anbieters unterscheiden sich in der Art der gewünschten IP-Adresse (shared vs. dedicated) und in der Laufzeit (1 Monat, 3 Monate, 6 Monate). Die Internetseite von TUVPN ist übersichtlich und inhaltlich informativ gestaltet, so dass sich (potentielle) Kunden schnell zurechtfinden und Zugang zu allen wichtigen Informationen haben.

In welchen Ländern hat der VPN Provider Server?
TUVPN betreibt acht Server in acht verschiedenen Ländern. Die Server befinden sich in den USA, Großbritannien, Spanien, Kanada, Deutschland, Schweden, Luxemburg und den Niederlanden. User die sich für ein dedicated-IP-Paket entschieden haben, können einen festen Server wählen, auf dem sie ihre persönliche IP-Adresse zugewiesen bekommen. Nutzer mit shared-IP haben Zugang zu allen Servern und können zwischen allen Servern beliebig häufig hin und her wechseln, da die Reconnects vom Anbieter nicht beschränkt werden. P2p/Filesharing erlaubt der TUVPN nur auf den Servern in Kanada, Schweden und den Niederlanden.

Speichert der Anbieter Logfiles?
TUVPN dokumentiert und speichert keine Content und Traffic Logs, d.h. es werden keine Informationen über die Aktivitäten der Nutzer gespeichert. Aus Sicherheitsgründen und zur Problembehebung werden aber sogenannte Connection Logs gespeichert. Darunter versteht TUVPN die Dokumentation und Speicherung des Datums, der Uhrzeit und des Ortes der Verbindungsherstellung sowie der Dauer der Sitzung und der genutzten Bandbreite.

Zahlungsmöglichkeiten bei TUVPN
Der Anbieter stellte eine gute Auswahl an verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung – darunter auch die anonyme PaysafeCard. Darüberhinaus können Kunden mit folgenden Methoden für den Service bezahlen: Kreditkarte, Debitkarte, Moneybookers, Wire Transfer und 2checkout (PayPal, Kreditkarte, Debitkarte).

Wie schnell ist die maximale Verbindungsgeschwindigkeit?
Die Bandbreite des VPN-Zugangs wird vom Anbieter nicht beschränkt. Die maximal mögliche Geschwindigkeit wird also von verschiedenen Faktoren beeinflusst, die zum Teil vom Kunden selbst abhängen. So spielt zum einen die Bandbreite der eigenen Internetverbindung eine große Rolle, zum anderen haben die Serverauslastung und die räumliche Entfernung zum gewählten Server einen maßgeblichen Einfluss auf die Datentransferrate.

Gibt es ein Downloadlimit?
Nein, die VPN-Pakete des Anbieters beinhalten unbegrenztes Datenvolumen. So können User nach Herzenslaune up- und downloaden, streamen etc. Auch p2p/filesharing wird von TUVPN gestattet, allerdings nur auf den Servern in Schweden, Kanada und den Niederlanden.

Mit welchen Protokollen verschlüsselt TUVPN?
Der VPN-Dienstleister stellt alle vier verschiedene Protokolle zur Verfügung: OpenVPN, PPTP, L2TP/IPSec, SSH2. OpenVPN und SSH2 nutzen für die Codierung einen 256-bit-AES-Schlüssel, L2TP/IPSec einen 128-bit-AES-Schlüssel, während PPTP mit einer 128-bit-MPPE-Verschlüsselung codiert.

Für welche Betriebssysteme gibt es Clients bei www.tuvpn.com?
Der VPN-Service ist mit Windows, Linux, Mac, Android und iOS kompatibel.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie bzw. einen kostenlosen Probe-Account?
TUVPN erstattet bei Unzufriedenheit nur unter bestimmten Bedingungen das Geld zurück:
1. Es darf noch nicht mehr als 1GB Traffic generiert worden sein.
2. Es dürfen keine illegalen Aktivitäten mit dem Account vollzogen worden sein.
3. Der Kunde muss für den Account bereits vollständig bezahlt haben.
4. Nur in einem Zeitraum von sieben Tagen nach Abschluss.

Für die geringe Summe von einem Euro bietet TUVPN auch eine einwöchige Testversion des kompletten VPN-Services an, so dass der Dienst vor Abschluss eines zahlungspflichtigen Zugangs auf Herz und Nieren getestet werden kann.

Kundendienst für weitere Fragen
Das Support-Team von TUVPN steht via Live-Chat und Support-Ticket für alle Fragen und Probleme zur Verfügung. Die Mitarbeiter sprechen ausschließlich Englisch – auch die Internetseite des Anbieters ist auf englischer Sprache verfasst.

Gehe zu tuvpn.com
0 Bewertungen gesamt, mit 0/5 möglichen Bewertungspunkten. VPN Anbieter
Rezension schreiben über Tuvpn.com: