Smallvpn.com – SmallVPN – Test & Erfahrungen

SmallVPN ist ein Tochterunternehmen der Hosting-Firma mxhub.com, die ihren Hauptsitz in Singapur hat. Während das Mutterunternehmen seit 2001 Hosting-Dienste aller Art anbietet, wird unter dem Namen SmallVPN seit 2004 ein umfassender VPN-Service vertrieben. Die verschiedenen VPN-Pakete des Anbieters unterscheiden sich in Server-Standorten, Laufzeit und Preisen. Leider bietet SmallVPN nur zwei Laufzeiten an: 1 Monat und 12 Monate – mittelfristige Pakete gibt es leider nicht.

In welchen Ländern hat der VPN Provider Server?
Small VPN betreibt derzeit 18 Server in 14 verschiedenen Ländern. Konkret befinden sich die Server in den folgenden Ländern: USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Niederlande, Spanien, Tschechien, Frankreich, Belgien, Japan, Hong Kong, Australien, Italien und Irland. Die verschiedenen VPN-Pakete von SmallVPN beinhalten stets nur die Server eines Landes – Ausnahme ist das „Europe“-Paket, das Zugriff auf alle europäischen Server gewährt. Filesharing/p2p gestattet der Anbieter seinen Kunden auf all seinen Servern.

Speichert der Anbieter Logfiles?
Nein, SmallVPN führt keinerlei Logs. Es werden keine Informationen bezüglich des Traffics und der Aktivitäten der Kunden gespeichert. Einzig die E-Mail-Adresse und die Zahlungsinformationen der Kunden werden vom Anbieter dokumentiert und für den Zeitraum des laufenden Vertrags gespeichert.

Zahlungsmöglichkeiten bei SmallVPN
Der Anbieter stellt folgende Zahlungsmethoden bereit: PayPal, Kreditkarte, Debitkarte, Moneybookers und RBS Worldpay.

Wie schnell ist die maximale Verbindungsgeschwindigkeit?
Die maximale Geschwindigkeit der VPN-Zugänge bei SmallVPN beträgt 100mbps. Allerdings kann die Datentransferrate durch verschiedene Faktoren (negativ) beeinflusst werden: Umso weiter sich der User von der Location des gewählten Servers entfernt befindet, desto langsamer ist leider auch die Verbindungsgeschwindigkeit. Auch die Nutzungsbelastung des Servers durch andere User sowie die Qualität der eigenen Internetverbindung spielen eine maßgebliche Rolle.

Gibt es ein Downloadlimit?
Nein, SmallVPN bietet unbegrenztes Datenvolumen. So können User nach Herzenslaune downloaden, streamen etc. Auch p2p/filesharing wird vom Anbieter auf seinen Servern gestattet.

Mit welchen Protokollen verschlüsselt Small VPN?
Small VPN verschlüsselt standardmäßig mit OpenVPN. Der Kunde erhält aber auch einen kostenlosen PPTP-Account, so dass zwischen diesen beiden Protokollen gewechselt werden kann. OpenVPN nutzt für die Codierung dabei einen 2048bit-Schlüssel, während PPTP einen 128bit-Key verwendet.

Für welche Betriebssysteme gibt es Clients bei www.smallvpn.com?
Das Angebot von SmallVPN ist derzeit nur mit Windows, Mac und Linux nutzbar.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie bzw. einen kostenlosen Probe-Account?
Ja, innerhalb von 15 Tagen kann der Kunde den Service ohne Angaben von Gründen kündigen und wird dafür in voller Höhe erstattet. Einen kostenlosen Test-Account gibt es leider nicht

Kundendienst für weitere Fragen
Der Kundendienst von SmallVPN kann via LiveChat, E-Mail, MSN, ICQ, Skype, Yahoo! und AIM kontaktiert werden. Die Mitarbeiter des Support-Teams sprechen ausschließlich Englisch. Auch die Internetseite des Anbieters ist auf englischer Sprache verfasst – zwar findet sich ein Google-Translate-Feld auf der Seite, mit dem die Seite ins Deutsche übersetzt werden kann, doch lässt die Qualität der Übersetzung sehr zu wünschen übrig.

Gehe zu smallvpn.com
0 Bewertungen gesamt, mit 0/5 möglichen Bewertungspunkten. VPN Anbieter
Rezension schreiben über Smallvpn.com: