Simplevpn.net – Simple VPN – Test & Erfahrungen

Bei SimpleVPN handelt es sich um einen europäischen VPN-Provider, dessen Firmenbasis sich in Großbritannien befindet. SimpleVPN macht seinem Namen alle Ehre: Es gibt nur ein VPN-Angebot, das alles Leistungen beinhaltet und jederzeit kündbar ist. Abgerechnet wird dementsprechend monatlich. Dabei besteht eine 100%-Zufriedenheitsgarantie: Wer mit dem Service nicht zufrieden ist, bekommt vom Anbieter sein Geld zurück.

Unter dem Namen SimpleTV bietet das Unternehmen zudem auch einen DNS-Service an, der es Nutzern ermöglicht, Video-Streamingangebote wie Hulu oder Netflix auch in Ländern zu nutzen, die durch eine Geo-Sperre eigentlich geblockt sind. Wer dieses Angebot ausprobieren möchte, kann sich bei SimpleTV einen kostenlosen Probe-Account holen, der für sieben Tage gültig ist.

In welchen Ländern hat der VPN Provider Server?
SimpleVPN hostet 18 Server in 18 verschiedenen Ländern weltweit. Zu diesen Ländern gehören: Australien, Kanada, Tschechien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Italien, Irland, Japan, Luxemburg, Malaysia, Niederlande, Neuseeland, Russland, Singapur, Spanien, Schweiz und USA.

Die Wechsel zwischen den Servern werden von SimpleVPN nicht beschränkt, so dass beliebig oft zwischen den Servern geswitcht werden kann.
P2p/Filesharing ist auf amerikanischen Servern nicht möglich, aber auf Servern in den Niederlande, Luxemburg, Russland oder Malaysia erlaubt.

Speichert der Anbieter Logfiles?
SimpleVPN speichert keine Traffic Logs. Das heißt vom Anbieter werden keinerlei Informationen darüber gesammelt, wie der Nutzer den VPN-Dienst gebraucht, welche Seiten besucht, welche Aktivitäten ausgeführt werden etc. Allerdings führt SimpleVPN sogenannte Connection Logs: Zu Fehlerfindung und Kontrollzwecken speichert der Anbieter das generierte Datenvolumen sowie einen Zeitstempel der Sitzung (Zeitpunkt des Verbindungsaufbaus und der Verbindungstrennung).

Zahlungsmöglichkeiten bei simplevpn.net
Beim Anbieter kann mit PayPal, Payza, Bitcoin oder per Überweisung gezahlt werden. Mit der Zahlungsweise Bitcoin steht also auch eine anonyme Methode zur Verfügung.

Wie schnell ist die maximale Verbindungsgeschwindigkeit?
Die Geschwindigkeit der Verbindung wird von SimpleVPN nicht beschränkt. Es kann auch leider keine generelle Aussage dazu getroffen werden, wie schnell die VPN-Verbindung dann beim einzelnen Nutzer des Services tatsächlich ist, da dies stark von verschiedenen Einflussfaktoren abhängt. So spielt zum Beispiel die räumliche Entfernung des Nutzers zu dem von ihm gewählten Server eine wichtige Rolle. Auch die Auslastung des Servers durch andere Nutzer sowie die Geschwindigkeit der eigenen Internetverbindung nehmen Einfluss auf die  Verbindungsgeschwindigkeit.

Gibt es ein Downloadlimit?
Nein, das Datenvolumen wird von SimpleVPN nicht begrenzt. Bei der Nutzung von Torrents gilt es allerdings zu beachten, dass dies lediglich auf Servern in Russland, Malaysia, Niederlande und Luxemburg erlaubt ist.

Mit welchen Protokollen verschlüsselt simplevpn.net?
Simple VPN bietet die drei gängigen VPN-Protokolle OpenVPN, L2TP und PPTP an.

Für welche Betriebssysteme gibt es Clients bei SimpleVPN?
SimpleVPN ist mit Windows, Mac, Linux, Android, iOS und DD-WRT-Router kompatibel. Alle gängigen Geräte können also mit SimpleVPN genutzt werden. Für die Einrichtung des Accounts gibt es bei SimpleVPN für alle diese Systeme ausführliche Set-Up-Anleitungen. Funktioniert es dennoch nicht, steht der Support-Dienst mit Rat und Tat zur Seite.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie bzw. einen kostenlosen Probe-Account?
Ja, es gibt eine kostenlose Testversion des VPN-Services. Hierzu muss man sich einfach bei SimpleVPN registrieren, aber die Bezahlungsdaten nicht ausfüllen. Es wird dann ein kostenloser Probeaccount eingerichtet, der für 24h aktiv ist.
Bei Simple VPN gibt es zudem eine 100%-Geld-zurück-Garantie: Wer mit dem Service nicht zufrieden ist, bekommt sein Geld zurück – jederzeit!

Kundendienst für weitere Fragen
Der Kundendienst von SimpleVPN steht über ein Kontaktformular (bzw. Support-Ticket) auf der Internetseite zur Verfügung. Um mit dem Support-Team kommunizieren zu können, sind grundlegende Englischkenntnisse die Voraussetzung, da es sich um einen britischen Anbieter handelt. Auch die Internetseite von SimpleVPN gibt es bislang nur auf Englisch. Unsere E-Mail an das Support-Team mit einigen weiterführenden Fragen zum VPN-Service wurde innerhalb von nur einer Stunde beantwortet – im Vergleich zu anderen Anbietern eine wirklich sehr zügige Bearbeitung!

Gehe zu simplevpn.net
0 Bewertungen gesamt, mit 0/5 möglichen Bewertungspunkten. VPN Anbieter
Rezension schreiben über Simplevpn.net: