hideipvpn.com – Hide IP VPN – Test & Erfahrungen

Der VPN-Anbieter HideIPVPN ist ein noch eher junges Unternehmen: Es wurde 2009 in den USA gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz der Firma befindet. Neben VPN-Dienstleistungen umfasst das Angebot auch einen DNS-Service. Die verschiedenen VPN-Pakete des Anbieters bieten zum Teil nur Zugang zu den Servern eines Landes und sind dafür zu einem günstigeren Preis zu haben. Es gibt aber natürlich auch Pakete, die verschiedene Länder miteinander kombinieren.

Zudem gibt es bei HideIpVPN ein VPN-Paket, dass extra für die Nutzung von p2p/torrent ausgelegt ist. Besonders am VPN-Angebot von HideIPVPN ist auch, dass drei verschiedene Endgeräte denselben Account nutzen können – bei vielen anderen Anbietern kann ein Account für max. ein oder zwei Geräte verwendet werden.

Die Software von HideIPVPN:

Die Software von HideIPVPN zeigt sich sehr aufgeräumt.

Auf dem Startscreen kann man die verschiedenen Verbindungsprotokolle (PPTP, L2TP, OpenVPN und SSTP) wählen, darunter stehen die Länder zur Auswahl, in denen der VPN Anbieter Server zur Verfügung stellt.

Auch die Auswahl spezifischer Server ist möglich, darunter befindet sich noch ein kleines Anzeigefeld dass den akutellen Status der VPN Verbindung zeigt sowie ein Connect / Disconnect Button um die Verbindung zu HideIPVPN auf- oder abzubauen.

In den Startup-Settings lässt sich konfigurieren, ob der Client automatisch beim Systemstart aktiviert wird, ob die Applikation sich automatisch beim Start bei HideIP anmeldet.

Oder ob der Client minimiert starten soll oder sich erst beim Aufbau der Verbindung minimieren soll.

Ausserdem kann man einstellen ob der Client sich automatisch wiederverbindet, falls die VPN Verbindung abbricht. Zudem gibt es eine Updatefunktion für den Client.

Ein weiterer Screen lässt einen bestimmte Applikationen auswählen, welche sofort beendet werden, falls die Verbindung abbricht.

So kann ausgeschlossen werden, dass z.B. ein Bittorrent Client mit einer ungeschützten IP Adresse fröhlich weitersaugt.

Auf dem letzten Bildschirm „Info“ lassen sich noch einige Lizenzinformationen sowie Versionsnummern des Softwareclients abrufen.

 

Für welche Betriebssysteme gibt es Clients bei www.hideipvpn.com?
Bislang bietet HideIPVPN nur Clients für Windows und Mac an.

 

 

 

 

 

 

In welchen Ländern hat der VPN Provider Server?

Die 28 Server von HideIPVPN befinden sich in den folgenden Ländern: USA (9), Großbritannien (9), Deutschland (3), Niederlande (5) und Kanada (2). Es gibt verschiedene VPN-Pakete, die die Server der Länder in unterschiedlichen Kombinationen umfassen.

Da der Anbieter ausschließlich über Server mit statischer/shared IP verfügt, stehen den Kunden nur 28 verschiedene IP-Adressen zur Wahl. P2p/Filesharing ist bei HideIPVPN nur auf den Servern in Deutschland und den Niederlanden erlaubt. Wechsel zwischen den verschiedenen (gebuchten) Servern sind aber bei allen Paketen in unbegrenzter Anzahl möglich.

Speichert der Anbieter Logfiles?
HideIPVPN speichert sogenannte Connection Logs. Darunter versteht der VPN-Dienstleister die Dokumentation und Speicherung des Zeitpunkts der Verbindungs- herstellung, der Dauer der Sitzung sowie der genutzten Bandbreite. Die Informationen werden jedoch laut eigener Angabe nur für drei Tage gespeichert und lediglich für Zwecke der Fehlerdiagnose genutzt.

Zahlungsmöglichkeiten bei HideIPVPN
Leider gibt es keine anonyme Zahlungsmethode beim Anbieter. Der Kunde kann nur aus den folgenden Möglichkeiten wählen: PayPal, Kreditkarte, Debitkarte und Google Checkout.

Wie schnell ist die maximale Verbindungsgeschwindigkeit?
Abhängig vom Server liegt die maximale Geschwindigkeit bei 100mbps oder 1gbps. Die tatsächliche Datentransferrate hängt aber auch von einigen weiteren Faktoren ab, die zum Teil individuell beeinflussbar sind. So spielt die Entfernung zum gewählten Server und die Qualität der eigenen Verbindung eine maßgebliche Rolle.

Die Geschwindigkeit von HideIPVPN im Test:

Die Geschwindigkeit von HideIPVPN in Deutschland

Die Geschwindigkeit von HideIPVPN in den USA

Gibt es ein Downloadlimit?
Ein Downloadvolumen gibt es nicht bei HideIPVPN. Auch p2p/filesharing ist beim Anbieter erlaubt, allerdings nur auf den Servern in Deutschland und den Niederlanden.

Mit welchen Protokollen verschlüsselt HideIPVPN?
Der Dienstleister bietet alle vier Standardprotokolle an: SSTP, OpenVPN, PPTP und L2TP/IPSec. Verschlüsselt wird je nach Protokoll mit einem sicheren 128-2048-bit-Schlüssel, so dass absolut anonymes und sicheres Surfen gewährleistet werden kann.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie bzw. einen kostenlosen Probe-Account?
Ja, HideIPVPN bietet beides: Es gibt eine kostenlose 3-Stunden-Testversion und eine 3-Tage-Geld-zurück-Garantie. So kann der Service des Anbieters bedenkenlos und ohne Verpflichtung vorab auf Herz und Nieren getestet werden.

Kundendienst für weitere Fragen
Das Support-Team des VPN-Anbieters steht spricht ausschließlich Englisch und ist via Kontaktformular und Live Chat erreichbar. Auch die Internetseite von HideIPVPN existiert nur in englischer Sprache.

Gehe zu hideipvpn.com
0 Bewertungen gesamt, mit 0/5 möglichen Bewertungspunkten. VPN Anbieter
Rezension schreiben über Hideipvpn.com: