Earthvpn.com – Earth VPN – Test & Erfahrungen

EarthVPN ist ein junger VPN-Anbieter mit Firmenbasis in Nord-Zypern (Türkei). Das Angebot besticht vor allem durch hervorragende Leistungen und hohe Anonymität zu äußerst vernünftigen Preisen. Die Tarife sind bei EarthVPN sehr übersichtlich und unterscheiden sich nur in ihren Laufzeiten: Der Kunde hat die Wahl zwischen einer monatlichen Abrechnung (3,99$/Monat) oder einer einjährigen Laufzeit (39,99$/Jahr). Bis zu drei Geräte können an einen VPN-Account angeschlossen werden – so erscheint der Preis gleich noch etwas günstiger!
Angesichts dieser offensiven Preispolitik war EarthVPN in letzter Zeit verschiedener Kritik ausgesetzt und musste sich unter anderem den Vorwurf aussetzen, ein reiner „Honeypot“ zu sein. Allerdings fußen alle diese Vorwürfe auf dem Gedanken: “Das ist zu schön um wahr zu sein” – stichhaltigere Gründe gibt es hingegen nicht.

In welchen Ländern hat der VPN Provider Server?
EarthVPN betreibt derzeit 204 Server an 114 Standorten, die sich über 32 Länder und 6 Kontinente verteilen. In diesen Ländern hat EarthVPN derzeit Serverstandorte: USA, Italien, Österreich, Norwegen, Türkei, Russland, China, Irland, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Kanada, Niederlande, Australien, Schweden, Belgien, Brasilien, Japan, Panama, Bulgarien, Schweiz, Hong Kong, Neuseeland, Singapur, Rumänien, Estland, Spanien, Südafrika, Luxemburg, Indien, Polen und Ukraine. P2P/Filesharing ist auf einigen ausgewählten Servern erlaubt.

Speichert der Anbieter Logfiles?
Nein, EarthVPN speicher keinerlei Logs – weder Connection Logs noch Traffic Logs! Auf der Internetseite des Anbieters wird daher auch groß damit geworben, aufgrund der Gesetzeslage in Nord-Zypern in der Lage zu sein, absolut überhaupt keine Logs führen zu müssen. Es ist dem Anbieter damit technisch nicht möglich, eine IP-Adresse einem Nutzer zuzuordnen, so dass solche Informationen auch an niemanden weitergegeben werden können.

Zahlungsmöglichkeiten bei EarthVPN
Beim Anbieter kann mit folgenden Zahlmethoden für den Service bezahlt werden: Paypal, Kreditkarte, Bitcoin, Alipay, Unionpay, Paysafecard, CashU, Ukash und Webmoney. Eine anonyme Zahlung ist somit mit Bitcoin oder Paysafecard möglich. Das Besondere bei EarthVPN ist aber, dass auch die anderen Zahlungsweisen anonymisiert werden: Für jede Transaktion wird ein einmaliger Code erstellt, der eine Zuordnung der Zahlung zum jeweiligen Account ermöglicht. Dieser Code wird nach der Verifizierung sofort gelöscht, so dass die Zahlungsinformation fortan keinem bestimmten Nutzer mehr zugeordnet werden kann.

Wie schnell ist die maximale Verbindungsgeschwindigkeit?
Die Bandbreite der Verbindung wird vom Anbieter nicht beschränkt – theoretisch sind damit Geschwindigkeiten von bis zu 1 GB/s möglich. Die tatsächliche Geschwindigkeit der VPN-Verbindung hängt aber immer von verschiedenen Faktoren ab: Die Entfernung zum jeweiligen Server und dessen momentane Auslastung spielen ebenso eine Rolle wie die Bandbreite der eigenen Internetverbindung. Die Internetseite von EarthVPN bietet einen „Live-Speed-Test“, mit dem die momentane Download-/Upload-Geschwindigkeit eines jeden Servers überprüft werden kann.

Gibt es ein Downloadlimit?
Nein, es gibt keine Beschränkung des Downloadvolumens bei EarthVPN. Auch p2p/filesharing ist auf ausgewählten Servern erlaubt.

Mit welchen Protokollen verschlüsselt earthvpn.com?
Bei EarthVPN haben Kunden die Wahl zwischen allen gängigen VPN-Protokollen – PPTP, L2TP, Open VPN und auf Wunsch auch SSH Tunnel/Socks proxy. Die Verschlüsselung variiert von Protokoll zu Protokoll etwas: PPTP verschlüsselt mit einem MPPE 128bit-Schlüssel, L2TP mit 3DES oder AES Verschlüsselung und einem 256 Bit Key, OpenVPN nutzt eine 128bit oder 256bit (optional) Verschlüsselung, SSTP einen 256 bit SSL-Schlüssel, während bei SSH Tunnel/Socks proxy mit AES-128bit oder 256bit(Optional) verschlüsselt wird.

Für welche Betriebssysteme gibt es Clients bei Earthvpn?
Der VPN-Service von EarthVPN ist mit allen gängigen Systemen kompatibel – hierzu zählen: Windows, Mac, Linux, iOS, Android und DD-WRT-Router. EarthVPN Clients gibts zum downloaden.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie bzw. einen kostenlosen Probe-Account?
Nein, leider gibt es keine kostenlose Probeversion bei diesem Anbieter. Allerdings besteht bei EarthVPN dafür eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie.

Kundendienst für weitere Fragen
Die Internetseite von EarthVPN ist sehr übersichtlich und bietet Antworten auf viele Fragen und Probleme – vor allem die FAQs und SetUp-Anleitungen sind sehr ausführlich und hilfreich gestaltet. Wer dennoch ein Problem oder eine Frage hat, auf die dort keine Antwort gefunden werden kann, kann sich an den Kundendienst von EarthVPN wenden. Dieser steht 24/7/365 per E-Mail und Support Ticket zur Verfügung. Die Kommunikationssprache ist dabei Englisch – auch die Internetseite des Anbieters gibt es nur in englischer Sprache (und in chinesischer Übersetzung).

Go to earthvpn.com
1 Total Ratings with 0/5 possible Rating Points. VPN Service Provider
Write a Review about Earthvpn.com:

One User-Review on “Earthvpn.com – Earth VPN – Test & Erfahrungen”
  1. Arti, 3. July 2016

    Bietet seit Kurzem keine Bezahlmöglichkeit mehr per Paypal an. Bis dahin war ich mit dem Service sehr zufrieden. Hab allerdings mal gelesen, dass EarthVPN wohl doch Logfiles speichert. Ist wohl nem Schüler in NL zum Verhängnis geworden, der seine Schule bedroht hat.