Amazon Prime Instant Video im Ausland ansehen mit VPN

Amazon Prime Instant Video (zur Website) ging aus dem DVD-Ausleihversand Lovefilm hervor. Das Angebot ist sehr weitreichend und enthält neben kompletten Serien wie “The Big Bang Theory” und “Breaking Bad” auch exklusive Titel, die kein anderer deutscher Video-on-Demand-Dienst bietet. Dazu gehört beispielsweise die Serie “Revenge” oder die Netflix-Eigenproduktion namens “Hemlock Grove”.

Die Clients von Amazon Prime Instant Video sind neben dem PC auch für Spielkonsolen, Smart-TVs, Kindle Fire und iOS-Geräte verfügbar. Somit kommen Kunden von Amazon Prime Instant Video auch von unterwegs aus in den Genuss der Online-Mediathek.

Direkt zum Top 3 Anbietervergleich um im Ausland auf Amazon Prime Inhalte zugreifen zu können.

Amazon Instant Video ist im Ausland blockiert – warum?

Der Zugriff auf das Video-on-Demand-Angebot von Amazon Prime Instant Video aus dem Ausland gestaltet sich jedoch schwieriger, als das viele Nutzer angenommen haben. Denn durch lizenzrechtliche Gründe ist das Streaming von Prime-Titeln nur von Deutschland aus möglich. Das heißt, wer versucht, vom Ausland aus auf die Online-Mediathek von Amazon Prime Instant Video zuzugreifen, der erhält lediglich eine Fehlermeldung, während die eigentlichen Videos gesperrt bleiben.

unblock amazon instant videoDiese Sperre wird durch das sogenannte Geo-Blocking möglich: Die Betreiber von Amazon Prime Instant Video ermitteln bei jedem Zugriff auf das Angebot die IP-Adresse und anhand dieser den Standort eines Nutzers. Das trifft vor allem im Urlaub oder auf Geschäftsreise zu – vor allem in den folgenden Ländern stehen deutsche Amazon Instant Video Nutzer vor verschlossenen Türen: Griechenland, Spanien, Frankreich, Portugal, Italien, Türkei, England, Thailand, Indien, Ägypten, USA, Karibikstaaten, Russland, Polen, Rumänien, China.

Wenn dabei auffällt, dass sich der Nutzer nicht in Deutschland aufhält, dann erfolgt die Sperrung des Streaming-Angebots. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht in der Nutzung von VPN. Damit kann ein Nutzer eine deutsche IP-Adresse erhalten, die es den Betreibern von Amazon Prime Instant Video vortäuscht, dass er sich tatsächlich in Deutschland aufhält. Bei der Auswahl eines VPN-Providers sollten jedoch einige Punkte beachtet werden.

Zunächst ist aus der Serverliste des jeweiligen Anbieters zu entnehmen, ob der Provider auch Server in Deutschland betreibt. Nur wenn das der Fall ist, kann der VPN-Anbieter gewählt werden, da nur so eine deutsche IP-Adresse zur Verfügung gestellt wird. Weiterhin ist es notwendig, dass entweder PPTP oder L2TP als VPN-Protokoll angeboten wird, denn das Video-Streaming aus dem Ausland ist mit OpenVPN meist nicht möglich. Ein letzter wichtiger Punkt, der bei der Auswahl des Providers beachtet werden sollte, ist die Leistungsfähigkeit der VPN-Verbindung.

Die Top 3 VPN Provider für Amazon Prime Instant Video im Ausland

Wir empfehlen, einen schnellen Anbieter mit Geld zurück Garantie zu nehmen, z.B. ExpressVPN (30 Tage Geld zurück). Wenn man den Service nach dem Urlaub kündigt, kann man den VPN Service einfach kostenlos genießen – clever gespart 🙂

Zum Anbieter
VPN Anbieter: ExpressVPN.com – Express VPN– Test & Erfahrungen
VPN Server: 1000+
Server in 78 Ländern
Über 15.000+ IP Adressen
Clients für Windows, Mac, Linux, Android, iOS
Zum Anbieter
VPN Anbieter: NordVPN.com – Nord VPN–Test & Erfahrungen
VPN Server: 3500+
Server in 61+ Ländern
Über IPs: 5000+ IP Adressen
Clients für Windows, Mac, Linux, Android, iOS
Zum Anbieter
VPN Anbieter: cyberghostvpn.com – Cyber Ghost VPN – Test & Erfahrungen
VPN Server:
Server in Ländern
Über IP Adressen
Clients für Windows, macOS, iOS, Android, Android TV, Amazon Fire TV/Stick

Einige Anbieter drosseln die Bandbreite oder Beschränken das Datenvolumen. Beides ist ungünstig, da bei dem Streaming von Videos viele Daten innerhalb einer kurzen Zeit übertragen werden müssen. Wenn die Bandbreite dann zu gering ist, wird es bei dem Ansehen des Videos zu lästigen Aussetzern kommen. ExpressVPN, HideMyAss oder Hide.me sind nur einige mögliche Beispiele für VPN-Provider, welche die Bedingungen erfüllen.

Unabhängig davon, welcher Anbieter bevorzugt wird, sollte die Registrierung schon vor dem Urlaub im Ausland erfolgen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Nach der Anmeldung erhält der Nutzer eine Clientsoftware, die er auf dem Laptop oder einem mobilen Gerät installieren kann.

Mit dieser Software wird PPTP oder L2TP als zu verwendendes VPN-Protokoll konfiguriert und ein deutscher VPN-Server ausgewählt. Wird schließlich im Ausland die VPN-Verbindung gestartet, dann erhält der Nutzer eine deutsche IP-Adresse. Bei einem Aufruf des Angebots von Amazon Prime Instant Video ist der Zugriff nun freigegeben, sodass die Videos von jedem beliebigen Land aus angesehen werden können.

Write a Review

17 User-Reviews on “Amazon Prime Instant Video im Ausland ansehen mit VPN”
  1. Donodar, 28. February 2019
    40 40

    Also Amazon erkennt nicht die VPN Verbindung, sondern die kennen ihre Pappenheimer und deren IP Adressen. Sobald diese rausgefunden werden, werden diese blockiert. (biite um Korrektur falls ich hier falsch liege)
    ExpressVPN funktioniert nur mit Amazon US Servern aus China, somit kein Prime Video. Gestern Chat mit dem Kundeservice gehabt und gesagt bekommen für die China Great Wall werden die US Server mit Prio behandelt (America first, ganz Trump Linie).Fairerweise wurde auch gesagt, wenn genug Nachfragen kommen aus D kann das der Geschäftsführung gezeigt werden.
    Alternative geht auch Fritzbox mit VPN aus China. Momentan aber starke Schwankungen. Leider kann ich nicht beurteilen woher. Soweit sieht es ganz danach aus dass der Anschluß eine Macke hat.
    Festnetz allerdings ist generell schlechter als Mobil. Hier funktioniert VPN mit Fritzbox nach D immer super.
    Der Artikel oben ist für mich nicht mehr aktuell, zumindest für China.

  2. Tatjana, 29. September 2018

    Ich habe gerade ExpressVPN geladen und bezahlt, funktioniert aber mit Amazon Prime trotzdem nicht! Amazon erkett die VPN-Verbindung!

  3. Tycho, 6. May 2018
    40 40

    Amazon detektiert VPN/Proxy Verbindungen, egal ob man die App oder den Webbrowser benutzt. Mit folgenden Providern hat es im Mai 2018 nicht funktioniert, weder auf Android SmartTV noch auf Mac: VyprVPN, Windscribe, IPvanish. Ich hatte ein einziges Mal Glück mit Windscribe (kostenlose 10 GB Version) auf dem Mac, allerdings war die Verbindung so langsam, dass die Bildqualität unterirdisch war. Am folgenden Tag kam dann auch hier die Meldung, dass “die Verwendung eines Proxy verhindert, dass Prime Video funktioniert” (schlechter Witz). Evtl. würde es funktionieren, wenn man eine VPN Verbindung direkt mit dem Router machen könnte, aber es scheint, dass dies mit diesen Providern und meiner FritzBox 7590 nicht möglich ist.

  4. amarula, 13. October 2017

    express vpn funktioniert nicht!!!

  5. Seba, 13. October 2017

    Und seit ein paar Wochen wird auch HideMyAss (HMA) gesperrt.

  6. Stephan, 24. September 2017

    HolaVPN funktioniert auch seit ein paar Wochen nicht mehr

  7. Thomas, 2. June 2017

    Seit heute den 03.06.2017 blockt Amazon nun auch CyberGhost.

  8. truecolor, 18. January 2017

    Auch “VPN Unlimited” kann seit der neuen amazon-policy keine Videos mehr durchstreamen.
    Der dazu gehörige KeepSolid Support meinte dazu:

    ——————-
    Hello,

    This issue is caused by the new Amazon Prime policy of blocking VPN providers.
    Some web resources still can detect that you are using VPN to access them, and due to their policy they block the access from IP addresses that are detected as being VPN servers.
    Our team is working hard on finding a solution to this issue, but we don’t have an ETA right now.
    We apologize for all the inconvenience.


    Feel free to contact me anytime you need my assistance,
    Best regards,
    xxxxx xxxxxxx
    Customer Support Team
    KeepSolid Inc.

  9. Franz Rau, 28. November 2016
    70 70

    Amazon Prime Video funktioniert vom Auland auch mit NordVPN nicht! Habe am 28.11.2016 einige Server der deutschen Server ausprobiert – keine Chance. Vielleiht sind ja manche der deutschen Server dafür geeignet(so we bei Netflix), aber bei der Vielzahl der deutschen Server wünsche ich viel Spaß beim ausprobieren…kann sich hinziehen. Also erst Faktencheck, dann schreiben !

  10. André, 6. November 2016
    10 10

    IPVanish funktioniert nicht mehr für iOS-Geräte! Scheint denen auch egal zu sein! Abkassiert wird trotzdem!

  11. Alex, 15. September 2016
    10 10

    Mit VyprVPN funktioniert der Zugriff nicht! Vielen Dank für diesen beschissenen Test! Nur deswegen habe ich mich dort angemeldet und kann es nun nicht mal vernünftig nutzen! Ihr solltet von Zeit zu Zeit mal prüfen, ob eure Infos eigentlich noch aktuell sind!!

  12. Ralph, 26. August 2016
    20 20

    Vypr VPN funktioniert nicht zum Streamen. Weder auf PC noch auf ipad. Ich habe selbst alle angebotenen Protokolle von Vypr VPN versucht, wie im Artikel beschrieben, aber ohne Erfolg.
    Lt. Vypr Support liegt das daran, dass Amazon die IP-Adressen ihrer Server kennt und diese blockiert.
    Zu ärgerlich, dass ich schon den Vertrag bezahlt habe.

  13. Andreas, 24. July 2016
    10 10

    In diesem Artikel werden mehrfach illegale Handlungen empfohlen, es ist unglaublich, dass sowas von einer seriösen Website angeboten wird. Besonders mies finde ich auch den Aufruf, sich eine Leistung bei einem Anbieter durch die Nutzung der Widerrufsfrist zu erschleichen. Bedauerlich, dass es arme Leute gibt, die sowas nötig haben. Was aber gar nicht geht, das auch nich durch die Veröffentlichung zu unterstützen. Sehr peinlich für netzwelt, beschämenswert.

  14. Hagen, 5. April 2016
    80 80

    Vypr vpn funktioniert nicht wie versprochen

  15. Wayne, 19. September 2015

    @amazon – das müsst ihr jetzt nur noch Wayne erzählen. Weil – Wayne interessierts 🙂

  16. Amazon, 19. September 2015

    Das verstößt gegen die AGBs von Amazon

  17. Blup0r, 18. June 2015

    Hinweis:

    Wenn man Chrome benutzt, dann muss man nur solange über den VPN verbunden werden, bis das Video anfängt. Danach kann man getrost die VPN Verbindung beenden und ohne Volumenbegrenzung oder höherer Geschwindigkeit sehen 😉